Bau- und Raumakustik

Die Bauakustik beschäftigt sich mit dem Schallschutz im Hochbau, d.h. mit dem Schallschutz gegen Geräuschübertragungen innerhalb von Gebäuden sowie gegen Außenlärm. Die Schalldämmung trennender Bauteile (Wände, Decken, Türen) sowie von Außenbauteilen (Fenster, Außenwände) ist maßgeblicher Gegenstand bauakustischer Untersuchungen und Beratungen.

 

Die Raumakustik beschäftigt sich mit der innenakustischen Qualität von Räumen. Einfache innenakustische Fragestellungen zielen auf eine möglichst starke Bedämpfung von Räumen (z.B. Arbeitsräumen) zur Vermeidung unnötiger Belastungen durch hohe Innenpegel aus Nutzer und Fremdgeräuschen. In Auditorien für Sprech- sowie Musikdarbietungen ist die Optimierung der Übertragung in den gesamten Raum im Hinblick auf Sprachverständlichkeit bzw. Klang-Qualität von Musik Gegenstand raumakustischer Überlegungen.

 

Bau- und raumakustische Fragstellungen sollten bereits in der Planungsphase von Bauvorhaben untersucht und berücksichtigt werden. Diesbezügliche Planungsfehler können ggf. hohe Folgekosten nach sich ziehen, die in keinem Verhältnis zu den Kosten einer entsprechenden qualifizierten Beratung stehen. Nach Baufertigstellung sind diesbezügliche Mängel häufig nicht mehr, nicht vollständig oder nur mit großem Aufwand zu beheben.

 

Folgenden Leistungen bieten wir im Bereich Bauakustik an:

  • Ausarbeitung planungsbegleitender Konzepte zum baulichen Schallschutz
  • Ausarbeitung von Empfehlungen für den baulichen Schallschutz
  • Planungsbegleitende Prüfung und Beratung konstruktiver Details sowie der Materialwahl
  • Festlegen der Schallschutzanforderungen an trennende Bauteile
  • Ermittlung maßgeblicher Außenlärmpegel, Dimensionierung von passivem Lärmschutz (Anforderungen an Außenbauteile)
  • Durchführung bauakustischer Messungen (z.B. Messung von Luftschalldämmung und Trittschallpegeln)
  • Teilnahme an Erörterungsterminen mit Betroffenen, Behörden, Planern

 

Folgende Leistungen bieten wir im Bereich Raumakustik an:

  • Planung der Innenakustik von Arbeits- und Büroräumen
  • akustische Gestaltung von Wohn-, Arbeits- und Versammlungsräumen in Bezug auf Sprachverständlichkeit und akustischen Komfort
  • Akustische Planung für Räume aller Art, z.B. Theater, Veranstaltungssäle, Mehrzweckhallen, Besprechungsräume, Ausstellungsräume etc.
  • Beratung zur Geräuschreduzierung in produktionshallen durch gezielte Beeinflussung der Nachhallzeit
  • Teilnahme an Erörterungsterminen mit Betroffenen, Behörden und Planern

Mess-Stelle nach

§ 29 b BImSchG

Adresse

Bonk-Maire-Hoppmann PartGmbB
Rostocker Str. 22
30823 Garbsen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

05137/8895-0

 

oder schreiben Sie uns eine

E-mail unter:

 

garbsen@bonk-maire-hoppmann.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bonk-Maire-Hoppmann PartGmbB